Seniorenbeiräte

Das Sprachrohr der Seniorinnen und Senioren in der Verbandsgemeinde

Die bisherigen Verbandsgemeinden Simmern und Rheinböllen haben beide einen aktiven Seniorenbeirat. In der neuen Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen wird in Kürze ein neuer Seniorenbeirat gewählt. 

Bereits über ein Viertel der Bevölkerung in unserer Verbandsgemeinde ist über 60 Jahre alt. Die Zielsetzung der Seniorenbeiräte ist es, die Interessen der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger zu vertreten und die Verwaltung, den Verbandsgemeinderat sowie die Ausschüsse bei seniorenrelevanten Fragen zu beraten. Durch ihren Einsatz wollen sie die Lebensqualität der älteren Menschen nachhaltig verbessern und heute schon Veränderungen bewirken, die auch der nachfolgenden Generation zu Gute kommen werden. Sie verstehen sich als Organ der Meinungsbildung und pflegen den Erfahrungsaustausch auf sozialem, wirtschaftlichem, kulturellem und politischen Gebiet. Der Seniorenbeiräte sind parteipolitisch neutral und konfessionell ungebunden. Sie setzen sich für sozialen Ausgleich und die Verständigung zwischen Generationen ein und engagieren sich um die Lebensqualität älterer Bürgerinnen und Bürger zu verbessern. 

 

 

Zurück zur Übersicht