Fusionsbedingte Änderungen Erreichbarkeiten

Fusionsbedingte Änderungen Erreichbarkeiten

Sachstand Neuorganisation der Verwaltung

Die Neuorganisation der Fachbereiche und die entsprechende Zuordnung der Mitarbeiter/innen ist abgeschlossen. Das Raumkonzept für die neue Verwaltung ist ebenfalls fertiggestellt. Die Zuordnung der Fachbereiche in die für sie jeweils bestimmten Bereiche (Gebäude, Stockwerke und Anzahl der Büros) ist geplant und zum größten Teil bereits erfolgt.

Folgende Fachbereiche finden Sie in Zukunft im Rathaus Simmern:

  1. Zentrale Aufgaben inkl. Sachbereich IT (1. Obergeschoss)
  2. Bürgerdienste inkl. Hauptstelle des Bürgerbüros (Erdgeschoss)
  3. Soziale Infrastruktur (3. Obergeschoss)
  4. Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen (2. Obergeschoss)*
  5. Verbandsgemeindewerke (Erdgeschoss)

Folgende Fachbereiche finden Sie in Zukunft im Rathaus Rheinböllen:

  1. Finanzen inkl. Verbandsgemeindekasse (Erdgeschoss und 1. Obergeschoss)
  2. Zweckverband Kindertagesstätten (1. Obergeschoss)
  3. Außenstelle des Bürgerbüros (Erdgeschoss)

Bitte beachten!

Fachbereich Finanzen - Zusammenzug von Mitarbeitern

Der letze Zusammenzug von Mitarbeitern erfolgt im Bereich Finanzen, Sachbereiche Haushalt und Buchhaltung.

Ab Donnerstag, dem 09.01.2020, werden die Aufgaben für die Bereiche Haushalt und Buchhaltung für die neue Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen ausschließlich im Rathaus in Rheinböllen abgewickelt.

Die Bereiche Haushalt und Buchhaltung bleiben daher am Dienstag, dem 07.01.2020 und am Mittwoch, dem 08.01.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen.

*Fachbereich Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen

Der Fachbereich Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen befindet sich vorübergehend noch an einem anderen Dienstort.

Die Mitarbeiter/innen des Fachbereiches Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen sind wie folgt erreichbar:
Dienstgebäude des Vermessungs- und Katasteramtes
Hüllstraße 7 - 9
55469 Simmern

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag, jeweils 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, weitere Termine nach Vereinbarung

Telefonische Erreichbarkeit, Emailkontakt und Postanschrift (Verbandsgemeindeverwaltung Simmern/Hunsrück, Brühlstraße 2, 55469 Simmern) bleiben unverändert.

Besonderheiten der Neuorganisation

Bürgerbüro

Das Bürgerbüro hat seine Hauptstelle in Simmern. Aber auch in Rheinböllen ist eine Außenstelle eingerichtet. Egal in welchem der verbandsangehörigen Orte man wohnt oder auch wohnen möchte, in beiden Rathäusern können die jeweiligen Anliegen (Zustänigkeitsbereiche des Bürgerbüros) erledigt werden.

Zentrale Vergabestelle

Das Organigramm sieht eine Zentrale Vergabestelle als Stabstelle vor. Die zuständige Mitarbeiterin ist Frau Jana Kronwid. Sie befindet sich im Rathaus Simmern, 1. Obergeschoss, Zimmer 211 und ist unter der Telefonnummer 06761 837-248 erreichbar.

Kindertagesstätten-Zweckverbands Simmern-Rheinböllen

Im Zuge der Fusion wurden die Aufgaben nach dem Kindertagesstättengesetz auf neu gründenden Zweckverband übertragen werden.

Die Trägerschaften für die kommunalen Kindertageseinrichtungen in der Verbandsgemeinde Simmern lagen bislang jeweils bei den Ortsgemeinden, der Stadt Simmern bzw. dem Zweckverband „Kindergarten Biebertal“. In der Verbandsgemeinde Rheinböllen war für alle kommunalen Kindertagesstätten die Verbandsgemeinde Trägerin. Zur Entlastung der Ortsgemeinden und zur Harmonisierung der Trägerschaften wurde nun ein Zweckverbandes gegründet. Darüber hinaus bringt die Gründung eines Zweckverbandes viele Vorteile durch Bündelung der Aufgaben. So kann der Einsatz von sogenannten Springerkräften zur Abdeckung von personellen Engpässen einfacher gesteuert werden. Auch die Gewinnung neuen Personals kann durch den vermehrten Abschluss unbefristeter Arbeitsverträge zukünftig erleichtert sein, da die Stellen für Erzieher/innen damit attraktiver werden. Durch den Zweckverband können die Aufgaben des Trägers und der Einsatz der rd. 220 Beschäftigten in diesem Bereich somit kompetent wahrgenommen und weiterentwickelt werden.

Organ des Zweckverbandes ist die Verbandsversammlung, in der die Städte und Ortsgemeinden mit jeweils einer Stimme vertreten sein sollen. Die rechtlichen Rahmenbedingungen zum Betrieb der Kindertagesstätten werden in einer Verbandsordnung ausgestaltet. Nachdem nun alle der neuen Verbandsgemeinde angehörigen Kommunen dem Beitritt und dem Entwurf einer Verbandsordnung zugestimmt haben, fand am 04.11.2019 die Unterzeichnung der Verbandsordnung durch alle Ortsbürgermeister/innen im Rahmen einer Bürgermeisterdienstbesprechung statt. Nun erfolgt die sog. Errichtung des Zweckverbandes (zum 01.01.2020) durch Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück als Aufsichtsbehörde.

Der Zweckverband hat seinen rechtlichen Sitz in Simmern, die Verwaltung erfolgt aber im Ratshaus Rheinböllen in einem eigenen Fachbereich.

Kontaktdaten

Die Kontaktdaten der Verwaltungsmitarbeiter/innen finden Sie immer aktuell auf dieser Homepage.

Zurück zur Übersicht