Unser „Neues Hallenbad“ braucht einen Namen

Derzeit laufen alle Planungen noch auf den Titel „Hallenbad Simmern“. Im Laufe des November 2020 hat die Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen einen kreativen und spritzigen Namen für das neue Bad gesucht. Der Name soll Lust auf einen Besuch machen, Interesse wecken bzw. das Bad mit Simmern und seiner Umgebung verbinden.

Zahlreiche Namensvorschläge sind eingegangen und werden in Kürze der Jury, bestehend aus Vertretern der Kommunalpolitik und Vereinen, zur Entscheidung vorgelegt. Die Jury wird es nicht einfach haben. Herzlichen Dank an alle Einsender für die kreativen und einfallsreichen Namen. Dem Gewinnernamen winkt ein Jahr freier Eintritt in das neue Hallenbad.

Hier erhalten Sie Informationen zum Stand der Namensuche für das neue Hallenbad.

Zurück zur Übersicht