Fahrsicherheitstraining

Du bist 17-25 Jahre, wohnst in der Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen und besitzt die Fahrerlaubnis B?

Die Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen bietet in Zusammenarbeit mit der Kreisverkehrswacht Rhein-Hunsrück ein speziell für junge Fahrer/innen konzipiertes PKW-Sicherheitstraining auf der ,,Fahrtechnikanlage Hunsrück'' bei Wüschheim an. 

Hier kannst du, unter Anleitung erfahrener Moderatoren, all die Dinge (bremsen/bremsenlenken - ausweichen) probieren und trainieren, auf die es im Ernstfall ankommt. 

Bewässerte Gleitflächen reduzieren den Verschleiß auf ein Minimum, bieten zusätzlich die Möglichkeit, sich auch mit dem Thema ,,Schleudergefahr'' beschäftigen zu können und bringen euch dabei die eventuell vorhandenen Helfer (ABS/ ASR / ESP, usw.) etwas näher.

Teilnehmen kann jeder im Alter von 17- 25 Jahren. Voraussetzung ist ein Wohnort in der Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen, sowie die Fahrerlaubnis der Klasse B. Im Zusammenhang mit begleitendem Fahren ab 17 (BF17) muss aus versicherungstechnischen Gründen auch während des Trainings eine Begleitperson anwesend sein. Geübt wird mit dem eigenen Fahrzeug.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen pro Termin begrenzt. Durch Zuschüsse kann der Kurs für einen Eigenanteil von nur 40 € (anstatt 120 €) angeboten werden. 

Termine 2023

Samstag, 20.05.2023   
Sonntag, 23.07.2023 
Samstag, 30.09.2023   
Sonntag, 15.10.2023  

Anmelden können sich Interessierte bei

Frau Annemarie Bast, Tel.: 06761/837-169, 
Frau Monika Seebach, Tel.: 06761/837-174,
E-Mail: fahrsicherheitstraining@sim-rhb.de 
unter Angabe des Wunschtermins. 


Weitere Informationen zum Training erhaltet ihr bei 

Herrn Gerd Lenhard,
Tel.: 06764 908280,
Fax: 06764 908281
E-Mail: info@verkehrswacht-rhein-hunsrueck.de

oder unter www.kvw-rhein-hunsrueck.de

Zurück zur Übersicht