Energieversorgung

... ein weiterer Betriebszweig der Verbandsgemeindewerke Simmern-Rheinböllen

Dieser Betriebszweig ermöglicht eine wirtschaftlichere Durchführung von Projekten zur Daseinsvorsorge mit den Schwerpunkten Nahwärmeverbund, Fotovoltaik und Blockheizkraftwerk, was natürlich unseren Bürgern in der Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen zu Gute kommt.

Aufgabe und Ziel der Verbandsgemeindewerke Energieversorgung ist es, u. a. heimische Ressourcen zur Umstellung von fossiler auf erneuerbare Energien einzusetzen. Wir -die Verbandsgemeindewerke Simmern-Rheinböllen- verstehen uns primär als Dienstleister der Bevölkerung zur Ermöglichung einer nachhaltigen und kostengünstigen Energieversorgung.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Projekte und Anlagen:

Kurzer historischer Rückblick:

In Bezug auf eine alternative Wärmeversorgung war die ehemalige Verbandsgemeinde Rheinböllen bereits 1984 aktiv (Eigenbetrieb Heizkraftwerk). Hieraus entwickelte sich der Betriebsbereich "Wärmeverbundnetz", der bei den Verbandsgemeindewerken angesiedelt war. 

Seit der von der ehemaligen Verbandsgemeinde Simmern/Hunsrück beschlossenen Gründung der „Energieversorgung Region Simmern (ERS)“ 2013 als dritten Betriebszweig der Verbandsgemeindewerke konnte bereits ein großer Beitrag zum Klimaschutz bzw. zur Energiewende geleistet werden. Das Nahwärmenetz Fronhofen gehörte zu dem ersten Projekt der ERS.

Ansprechpartner

Name, Vorname Telefon Zimmer
Groß, Carsten +49 6761 837-175 Rathaus SIM, 112
Meurer, Marc +49 6761 837-127 Rathaus SIM, 112