Standesamt

Viele glauben, beim Standesamt könne man „nur“ heiraten. In Wirklichkeit begleitet das Standesamt Sie Ihr ganzes Leben lang. Beginnend mit der Geburt, über die Eheschließung, bis hin zum Tod wird beim Standesamt jeder Vorgang beurkundet.

Orte für Trauungen

Standesamtliche Trauungen in der Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen finden

1. in der Schlossstube des „Neuen Schlosses“ in Simmern/Hunsrück,

2. in der Turmstube im historischen Schinderhannesturm in Simmern/Hunsrück

3. oder im Trauzimmer im Rathaus in Rheinböllen

statt.

Die Schlossstube in Simmern/Hunsrück und das Trauzimmer in Rheinböllen bieten Platz für etwa dreißig Gäste und sind barrierefrei. An jedem 3. Samstag im Monat bieten wir von 9:30 Uhr bis 11:45 Uhr Termine für standesamtliche Trauungen im Schloss an.

Sollten Sie an einer Trauung im Schinderhannesturm interessiert sein, bitten wir zu beachten, dass dort max. 15 Personen (inkl. Brautpaar) Platz nehmen können und keine Barrierefreiheit gegeben ist.

Sie haben die Möglichkeit, den Termin für Ihre standesamtliche Trauung bereits 12 Monate im Voraus verbindlich zu reservieren.

Aktuelle Information des Standesamtes Simmern-Rheinböllen

 

Schön, dass Sie sich für eine Eheschließung beim Standesamt Simmern-Rheinböllen interessieren.

 

Unter Beachtung der aktuell geltenden 26. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz ist die Personenanzahl im Trauzimmer nicht mehr eingeschränkt. Das Trauzimmer bietet Platz für 24 Personen (inkl. Brautpaar, Trauzeugen und Kindern). 

Für alle Anwesenden und Kinder ab 6 Jahren gilt die Maskenpflicht.

Es gilt die Testpflicht, die jedoch für Kinder bis einschließlich 11 Jahren, Schülerinnen und Schüler sowie geimpfte und genesene Personen entfällt.

Die Testpflicht kann nicht durch einen Selbsttest erfüllt werden. Es ist ein Schnelltest oder PCR-Test erforderlich.

Die entsprechenden Nachweise (Impfbescheinigung, Genesenennachweis, Negativ-Test) sind am Tag der Eheschließung in Verbindung mit einem entsprechenden Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass, Kinderausweis, Schülerausweis) vorzulegen.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an der standesamtlichen Trauung nur durch die Vorlage der oben genannten Nachweise in Verbindung mit dem Ausweisdokument gewährleistet ist.

Fotografieren ist nur in Abstimmung mit dem Standesbeamten möglich. Videoaufnahmen sind nicht gestattet! 

Die o.g. Regelungen gelten voraussichtlich bis einschließlich 10.10.2021. Änderungen werden wir auf unserer Homepage veröffentlichen.

 

Achtung: Leider können wir den folgenden Service auf Grund der Corona-Pandemie zurzeit nicht anbieten!

Heiraten im Schloss mit Service

Damit das Brautpaar zusammen mit seinen Gästen stressfrei auf den neuen Lebensabschnitt anstoßen kann, bieten wir individuelle Zusatzleistungen an. Sie können zwischen zwei Angebotspaketen wählen:

Paket 1 – Die Gäste helfen mit

Unsere Leistung: Garantierte Nutzung des Foyers im Neuen Schloss bis zu zwei Stunden nach Trauungstermin, dessen Dekoration sowie Aufbau der Tische und Stehtische zum Pauschalpreis von 90 Euro.

Paket 2 – Rundum Wohlfühlen

Unsere Leistung: Paket 1, Organisation der Verpflegung und Getränke sowie der Ausschank der Getränke zum Pauschalpreis von 120 Euro. Die Abrechnung der Verpflegung und der Getränke erfolgt nach Verzehr.

Fragen Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter bei der Gestaltung Ihrer standesamtlichen Hochzeit.

 


Kontakt

Amt
Verbandsgemeindeverwaltung
Abteilung
Standesamt
Straße
Brühlstraße 2
PLZ / Ort
55469 Simmern/Hunsrück
Telefon
+49 6761 837-199
Telefax
+49 6761 837-220
E-Mail
standesamt@sim-rhb.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr

Vor Besuch unserer Rathäuser bitten wir Sie, einen Termin mit uns zu vereinbaren.

Etwaige Änderungen der Öffnungszeiten finden Sie ggf. unter Aktuelles/Neuigkeiten (Startseite) dieser Internetseite:
https://www.sim-rhb.de/news.