Aktuelles im Netz

Live-Online-Seminar „Den Alltag mit Menschen mit Demenz (MmD) mit Hilfe der Marte Meo Methode konfliktfreier gestalten“ für Angehörige von Menschen mit einer Demenz vom 07.-21.05.2024

Kurs 513: Schulungsbeginn 07.05.2024, 3 Module à 2 Stunden

Veranstalter:
Netzwerk Demenz im Rhein-Hunsrück-Kreis in Zusammenarbeit mit der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.

      

Veranstaltungsart:
Live-Online-Seminar – PC/Laptop, stabile Internetverbindung, Lautsprecher, Mikrofon und Kamera notwendig

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Dienstag, 07.05.2024, 17:00 – 19.00 Uhr (Modul 1)

Welche Veränderung bringt eine Demenz mit sich – Verhaltensweisen, Auswirkung auf die Beziehung.

Dienstag, 14.05.2024, 17.00 – 19.00 Uhr (Modul 2)

Umgang mit Stress-Situationen; Wie fühlt der MmD sich sicher und kann sich selbst in der Situation besser wahrnehmen und strukturieren.

Dienstag, 21.05.2022, 17.00 – 19.00 Uhr (Modul 3)

Positive Aktivitäten, Aktivierung, nicht-medikamentöse Therapien; Was muss jemand tun, damit der MmD mitarbeiten kann?

Referentinnen:
Karola Becker, Marte Meo Therapeutin
Dr. Claudia Krack, Vorstandsmitglied Alzheimer Gesellschaft RLP e.V.

Anmeldung:
Pflegestützpunkt Simmern

Regina Justus, E-Mail: Regina.Justus@pflegestuetzpunkte-rlp.de

Tel:  06761 9650824

Beschreibung der Kursinhalte:

Filmbasierte Beispiele nach der Marte Meo Methode (Aus eigener Kraft) zeigen nachvollziehbar, wie Alltagssituationen gestaltet werden können, damit sich Betroffene und Angehörige besser fühlen.

Auf folgende Fragestellungen wird im Seminarverlauf eingegangen:

Wie…

• fühlt sich der MmD sicher und wie kann er sich besser wahrnehmen?

• kann ich die innere Struktur des MmD unterstützen?

• können Fähigkeiten erhalten bleiben?

• kann die Orientierungsgebung gelingen?

• kann ich ein Mensch mit Demenz unterstützen damit er Alltagshandlungen wie z. B. essen selbständig ausführen kann.

• Kann der MmD nachvollziehen was die Betreuungskraft von ihm will?

Persönliche Anliegen und Probleme können in diesem Seminar angesprochen werden. Der Austausch der Seminarteilnehmer*innen wird ermöglicht.





Hier finden Sie weitere interessante Online-Angebote:

Homepage demenz-rhein-lahn

Allgemeine Informationen haben wir für Sie auch auf dieser Seite zusammen gestellt:

"Unterstützung auf Internetseiten"