Energiesparrichtlinien

Energiesparen, Effiziensklassen, Netzstecker (© Fotolia)Energiesparrichtlinie der Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen

Die Erhöhung der Energieeffizienz ist eine Schlüsselfrage für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung in Deutschland. Deshalb hat sich die Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen das Ziel gesetzt, den Energieverbrauch in den angehörigen Gemeinden zu senken. Hierdurch sollen wertvolle Ressourcen geschont und die Umwelt von klimaschädlichen Emissionen entlastet werden.

Da auf Wohngebäude rund 40 % des Gesamtenergieverbrauchs innerhalb der Europäischen Union entfallen, besteht in privaten Haushalten großes Einsparpotential. Die Bürgerinnen und Bürger sollen bei der Umsetzung dieses Ziels von der Verbandsgemeinde aktiv unterstützt werden.

Deshalb fördert die Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen verschiedene energieeinsparende Maßnahmen in Wohngebäuden und Wohnungen auf dem Gebiet der Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen.

Wer kann Fördermittel erhalten?

Förderung der Energieberatung:

Alle Bürgerinnen und Bürger, die entweder Eigentümer oder Mieter eines Wohngebäudes oder einer Wohnung sind.

Förderung der Elektrogeräte:

Alle Bürgerinnen und Bürger, die entweder Eigentümer oder Mieter eines Wohngebäudes oder einer Wohnung sind. Eigentümer nur dann, wenn sie das Wohngebäude oder die Wohnung selbst nutzen.

Hinweise:

Mehrere Miteigentümer bzw. Wohnungsinhaber gelten als ein Antragsteller.

Gewerbliche genutzte Immobilien sind von der Förderung ausgeschlossen.

Die Energiesparrichtlinie der Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen ist Bewilligungsgrundlage. Die Laufzeit der Richtlinie ist bis zum 31.12.2020 begrenzt und gilt für Energieberatungen und Anschaffungen nach dem 01.01.2020.

Downloads

Titel Download
Richtlinie Energieeinsparung - Text Download (PDF | 0,45 MB)
Anlage 1 zur Richtlinie - Förderantrag Download (PDF | 0,38 MB)
Anlage 2 der Richtlinie - Liste der förderfähigen Elektrogeräte "Weiße Ware" Download (PDF | 0,31 MB)

Energiesparrichtlinien in Ortsgemeinden

Wir möchten Sie noch darauf hinweisen, dass einige Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen eigene Richtlinien zur Energieeinsparung unterhalten und über den Förderumfang der Richtlinie der Verbandsgemeinde hinaus fördern.

Eigene Richtlinien unterhalten folgende Ortsgemeinden:

Altweidelbach (Link zum Ortsrecht der OG)

Bubach (Link zum Ortsrecht der OG)

Fronhofen (Link zum Ortsrecht der OG)

Neuerkirch (Link zum Ortsrecht der OG)

Reich (Link zum Ortsrecht der OG)

Rayerschied (Link zum Ortsrecht der OG)

Schnorbach (Link zur Homepage der OG)

Wahlbach (Link zum Ortsrecht der OG)

Ansprechpartner

Name, Vorname Telefon Zimmer
van Venrooy, Jan +49 6761 837-290 Rathaus SIM, 302