Glocken aus dem Mittelalter

Wenn wir an unser Land denken, wie es im Mittelalter aussah, fallen uns Stadtbefestigungen, Burgen, Ritter, Wappen und Klöster ein. Was wir dabei gerne übersehen, vielleicht weil sie nicht zu sehen sind, sind die Glocken, die teilweise noch heute in unseren Kirchtürmen hängen. Sie sind für die Meisten eben nur zu hören, sie die ältesten "Stimmen" des Landes. Die ältesten läuten seit acht Jahrhunderten! Ihr Klang ist der gleiche den vor Jahrhunderten, vor 20 oder 25 Generationen, unsere Vorfahren schon hören konnten. Seien Sie auf 28 Glocken aus mittelalterlicher Zeit gespannt, die von namentlichen Glockengießern hergestellt werden und auf dem Gebiet des alten Landkreises Simmern erklingen. Sie erinnern uns an eine Zeit über die wir vielerorts wenig wissen.

Termine und Preise auf Anfrage.

Kontakt und Anmeldung
Tourist-Information im Neuen Schloss 

Es gelten die 
Allgemeinen Geschäftsbedingungen (PDF)

Zurück zur Übersicht